Informationen für Besucher der Sternwarte

Wann hat die Sternwarte geöffnet?

Die Sternwarte ist samstags bei klarem Himmel ab 20:00 Uhr bzw. im Sommer ab Einbruch der Dunkelheit für die Allgemeinheit geöffnet. In den Sommermonaten wird es erst recht spät dunkel, deswegen öffnen wir dann erst nach Sonnenuntergang.

Es kann in Ausnahmefällen vorkommen, dass wir keinen Beobachtungsleiter für einen Abend zur Verfügung stellen können. In diesem Fall bleibt die Sternwarte ohne Vorankündigung geschlossen. Das tut uns Leid, aber wir sind alle ehrenamtlich für die Sternwarte tätig und können daher keine 100%ige Besetzung sicher stellen.

Wird die Sternwarte am nächsten Samstag geöffnet sein?

Wenn der Himmel bewölkt ist, dann sieht man nichts. Daher öffnen wir an solchen Samstagen nicht. Leider können wir das Wetter nicht vorhersagen. Wir müssen uns hier auf die Prognosen der Wetterdienste und unsere Erfahrung verlassen, ob der Himmel klar wird oder nicht. Eine zuverlässige Vorhersage der Bewölkung mehrere Tage im Voraus ist aber nicht möglich.

Wir haben mehrere Beobachtungsleiter die in unterschiedlichen Gruppenzusammensetzungen abends ihren Dienst tun. Die jeweilige Gruppe entscheidet selbst, ob sie an dem Abend öffnet oder nicht – manchmal auch erst wenige Stunden vorher. Daher können wir diese Frage leider nicht generell beantworten - ist nun mal so.

Der bezogen auf das Wetter geeignetste Termin dürfte sein, wenn Sie in der Wolkenvorhersage durchgängig für den Samstagnachmittag bis Sonntagvormittag keine Wolken sehen. Wir schauen dazu oft hier rein: MR Wetter

Was bedeutet "klarer Himmel"? Wie viele Wolken dürfen es denn sein, damit Sie noch öffnen?

Diese Frage ist schwierig zu beantworten. Der Himmel muss überwiegend klar sein, so dass wir mit dem Teleskop ein Objekt anfahren können und dann die Ruhe und Zeit haben, dass jeder mal durchschauen kann. Es bringt nichts, wenn wir alle zwei Minuten das Teleskop umstellen müssen, weil gerade dort wieder eine Wolke vorbeizieht.

Allerdings geht in die Entscheidung durchaus auch die aktuelle Wolkenprognose und der Satellitenfilm ein.

Wo kann man parken?

Parken können Sie am Ende der Eppsteiner Straße auf dem Waldparkplatz. Der Parkplatz ist ca. 100m von der Sternwarte entfernt.

Wann ist der geeignetste Termin, um die Sternwarte zu besuchen?

Das lässt sich leider nicht pauschal beantworten.

Der ungeeignetste Termin ist nahe dem Vollmond. Dann lässt sich weder der Mond gut beobachten, noch sonstige Objekte am Himmel. Die Beobachtung des Mondes ist in der Region interessant, wo die helle und dunkle Seite des Mondes aufeinander treffen. Dort steht auf dem Mond die Sonne sehr tief und die Krater werfen lange Schatten. Deswegen können wir diese dann sehr deutlich sehen. Gegen Vollmond ist diese Grenze zwischen Hell und Dunkel jedoch nicht sichtbar.

Steht der Mond hell am Himmel, überstrahlt er alle schwachen Objekte, wie etwa Galaxien oder Nebel. Möchte man diese beobachten, so ist die Zeit um Neumond oder um das letzte Viertel interessant. Möchte man den Mond beobachten, so ist die Zeit um das erste Viertel interessant.

In den unterschiedlichen Monaten sehen wir den Sternhimmel auch unterschiedlich. Im Frühling sind andere Objekte zu sehen, als im Sommer, Herbst oder Winter.

Die Planeten ändern im Laufe der Zeit ihre Stellung. Sie sind für eine gewisse Zeit am Nachthimmel gut sichtbar, einige Monate später sind sie am Taghimmel und damit nicht mehr sichtbar. Das gilt jedoch nicht für Merkur und Venus, die immer nur kurz vor Sonnenaufgang oder kurz nach Sonnenuntergang beobachtet werden können.

Wenn sie einen konkreten Beobachtungswunsch haben, sprechen Sie uns bitte an.

Was kostet der Besuch in der Sternwarte?

Unser Verein finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Alle unsere Veranstaltungen sind daher kostenlos. Das gilt auch für den Besuch der Sternwarte.

Am Ausgang der Sternwarte gibt es eine Spendenbox. Dort können Sie einwerfen, was Ihnen der Besuch der Sternwarte wert war.

Kann die Sternwarte von Behinderten besucht werden?

Den Außenbereich der Sternwarte erreichen Sie bequem mit dem Auto. Zur Sternwarte führt ein ca. 15m langer Fußweg über eine Wiese. Am Eingang befindet sich eine kleine Treppe. Im Innenbereich gibt es eine weitere Treppe im Aufgang zu den Teleskopen.

Bisher konnten wir mit etwas Hilfe die Rollstuhlfahrer immer die Treppen hoch und runter tragen.

Der Himmel ist bewölkt. Kann man nicht doch etwas sehen?

Nein, so gut sind unsere Teleskope dann doch nicht. Wir stellen die Sternwarte und die Teleskope zur Verfügung. Das gute Wetter müssen die Besucher mitbringen ;-)

Wir sind eine größere Gruppe und möchten die Sternwarte besuchen. Geht das?

Bei einer größeren Gruppe (ab ca. 10 Personen, die Grenze ist nicht fix), machen wir auch unter der Woche eine gesonderte Gruppenveranstaltung, jedoch nicht freitags.

Unsere Beobachtungsleiter machen ihre Tätigkeit alle ehrenamtlich neben ihrem Privat- und Berufsleben. Wir müssen daher um Verständnis bitten, das wir Termine tagsüber nur in begründeten Ausnahmefällen annehmen können.

Bitte melden Sie Ihren Besuchswunsch mit Terminvorschlägen an. Aus organisatorischen Gründen ist es uns nur noch in seltenen Fällen möglich, Termine die bei jedem Wetter stattfinden sollen, zuzusagen. Bitte teilen Sie uns daher auch mit, ob sie bei jedem Wetter oder nur bei klarem Himmel vorbei kommen wollen. Die Details können dann individuell abgestimmt werden.

Mein Kind feiert Geburtstag. Können wir anschließend die Sternwarte besuchen?

Die Geburtstagsfeier als solche kann nicht in der Sternwarte stattfinden. Sie können aber den Abend mit einem Besuch in der Sternwarte abrunden. Bitte kündigen Sie diesen Besuch vorher an, damit wir Ihnen Feedback geben können, ob wir an diesem Abend öffnen können oder nicht. Aus organisatorischen Gründen ist es uns nur noch in seltenen Fällen möglich, Termine die bei jedem Wetter stattfinden sollen, zuzusagen.

Bei einer relativ geringen Anzahl von Kindern würde sich anbieten samstagsabends vorbeizukommen. Dann haben wir ohnehin für die Allgemeinheit geöffnet, sofern der Himmel klar ist. Bei einer größeren Gruppe (ab ca. 10 Personen, die Grenze ist nicht fix), machen wir auch unter der Woche eine gesonderte Gruppenveranstaltung, jedoch nicht freitags.

Unsere Beobachtungsleiter machen ihre Tätigkeit alle ehrenamtlich neben ihrem Privat- und Berufsleben. Wir müssen daher um Verständnis bitten, das wir Termine tagsüber nur in begründeten Ausnahmefällen annehmen können. Ein Kindergeburtstag gehört leider nicht dazu.

Das Alter ist kein Problem. Die Jahreszeit auch nicht. Bitte achten Sie auf gute Kleidung, da die Teleskope im Freien sind und es dort sehr kalt werden kann.

Bitte bringen Sie genügend Aufsichtspersonen mit. Kinder sind nach einem langen "Geburtstag" oft sehr aktiv und die Geräte in der Sternwarte sind sehr teuer...

Ich habe heute Geburtstag. Können Sie mir mein Sternzeichen zeigen?

Leider nein. Sie sind in dem Sternzeichen geboren, in dem die Sonne zum Zeitpunkt Ihrer Geburt stand. Ihr Sternzeichen befindet sich also am Taghimmel und kann an Ihrem Geburtstag nicht beobachtet werden.

Sie können Ihr Sternzeichen beobachten, wenn Sie ein halbes Jahr nach (oder vor) Ihrem Geburtstag vorbeikommen.

Ich habe mir ein Teleskop gekauft und brauche Hilfe bei der Bedienung. Kann ich mit meinem Teleskop vorbeikommen?

Gerne helfen wir Ihnen mit Ihrem neuen Teleskop weiter. Es bietet sich an, dass Sie Ihr Teleskop an einem samstäglichen Beobachtungsabend vorbeibringen und außerhalb der Sternwarte auf der Wiese aufbauen. Wenn der Besucherandrang nachlässt, findet sich im Allgemeinen die Zeit nach Ihrem Gerät zu sehen.

Bitte kontaktieren Sie uns, damit wir die Details besprechen können.

Ich habe ein altes Teleskop im Keller. Kann ich das in der Sternwarte abgeben, damit es dort wieder benutzt wird?

Bei solchen Teleskopen handelt es sich unserer Erfahrung nach häufig um recht einfache Einsteigermodelle. Da wir uns aus engagierten Amateuren zusammensetzen und es unser Anspruch als Volkssternwarte ist, unseren Besuchern eine Beobachtungsmöglichkeit zu bieten, die sie sonst nicht so ohne Weiteres haben, haben wir leider weder als Sternwarte noch aus dem Kreis der Mitglieder heraus eine Verwendung für ein Gerät dieser Klasse. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir Ihr Angebot nicht annehmen können.

Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Gerät aus der gehobenen Klasse ist, dann sprechen Sie uns an. Wir würden uns das Gerät dann unter Umständen ansehen.

Ich habe einen Stern geschenkt bekommen. Können Sie mir meinen Stern zeigen?

Sterne kann man nicht kaufen und nicht verschenken. Sie haben ein hoffentlich schmuckes aber ansonsten wertloses Stück Papier erhalten. Diese Einträge oder Urkunden haben keinerlei offizielle oder wissenschaftliche Bedeutung. Sie existieren nur in der Liste des Anbieters sowie auf dem jeweiligen gelieferten Ausdruck. Da nützt es auch überhaupt nichts, wenn auf der Webseite tatsächliche offizielle Standardkataloge erwähnt werden.

Wir werden oft gefragt, ob wir den Käufern solcher Urkunden den Stern zeigen können. Es wird Sie niemand wegschicken, wenn Sie mit diesem Anliegen in unsere Sternwarte kommen. Aber bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns dann in der unwohlen Rolle sehen, bei der andere das Geld verdienen und wir die Arbeit haben. Unsere Sternwarte finanziert sich ausschließlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen. Wenn Ihnen die Urkunde selbst einen Preis wert war, dann gilt das ja sicher auch für den Blick auf den Stern. Eine Spendenbox befindet sich in der Sternwarte und mit dem Preis für die Urkunde existiert eine Art Richtwert für das Erlebnis, den Stern sehen zu können.

Kann ich bei Ihnen Sterne kaufen?

Nein.

Was gibt es sonst noch zu beachten?

Bitte achten Sie insbesondere in der kalten Jahreszeit auf gute Kleidung. Das gilt auch für die Schuhe. In der Nacht wird es spürbar kälter, als man das vom Tag gewohnt ist. Da man an den Teleskopen nicht in Bewegung ist, merkt man dies auch deutlicher. Als Faustregel gilt, dass es immer eine Stufe kälter wird, als man das erwartet.

Bitte beachten Sie auch, dass es an der Sternwarte keine sanitären Einrichtungen gibt.

end faq

Informationen für Besucher des Vorträge

Was kostet der Besuch der Vorträge?

Unser Verein finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Alle unsere Veranstaltungen sind daher kostenlos. Das gilt auch für den Besuch der Vorträge.

Wann finden die Vorträge statt?

Unsere Vorträge finden jeden Donnerstag - außer während der Schulferien - statt. Sie beginnen um 19:30 und daueren meist ca. 1 bis 1,5 Stunden.

Wo kann man parken?

Parken können Sie auf den Parkplätzen des Bürgerzentrums Marxheim.

Kann man nach den Vorträgen die Sternwarte besuchen?

Die Vorträge finden donnerstags statt. Die Sternwarte ist für die Allgemeinheit an Samstagen geöffnet. Daher ist ein Besuch der Sternwarte nach den Vorträgen nicht vorgesehen, jedoch bei Interesse in Absprache mit anwesenden Beobachtungsleitern möglich.

end faq